Mittwoch, 3. Juni 2015

[Rezension] Küsse niemals einen Filmstar - Michaela Grünig

Inhalt:
Sam Faulkner nimmt einen neuen Job als Bodyguard an. Er muss sich dabei um Claire Anchorage, eine gerade aus der Entzugsklinik entlassene Schauspielerin, kümmern, die sich jedoch ihm gegenüber immer wieder wie ein Miststück verhält.  Als Ex-Stuntman bringt Sams Wesen viel Geduld mit sich und doch schafft Claire es, ihn zu reizen. Nach seiner Kündigung bei ihr steht jedoch fest: Sie braucht ihn um im Filmgeschäft wieder Fuß fassen zu können und auch er kann sich ihr gegenüber nicht mehr gleichgültig geben.
 
Meine Meinung:
Schon der erste Teil der Liebe nach Drehschluss-Reihe von Michaela Grünig konnte mich überzeugen. Auch dieser zweite Teil, der sich um Claire und Sam, den Freund von Jasper aus Teil 1 dreht, hat mich nicht enttäuscht.
Der flüssige und lockere Schreibstil der Autorin unterstützt die Handlung, die nie dahinplätschernd oder langweilig ist, sondern sehr gut unterhält. Von Anfang an fand ich Sam, den Protagonisten sympathisch und wie auch im ersten Teil der Reihe habe ich die beiden Hauptcharaktere bis zum Ende des Buches so sehr in mein Herz geschlossen, dass ich sie gar nicht mehr gehen lassen wollte. Claire gibt sich nach außen hin zickig und abweisend, wird jedoch eigentlich nur von Problemen ihrer Vergangenheit geplagt. Sie macht im Verlauf der Geschichte eine Entwicklung durch, was mir sehr gut gefallen hat. Sam hingegen ist die Ruhe selbst und es gibt kaum eine Situation, mit der er nicht klar kommen würde. Als Leserin ist es leicht, sich ein bisschen in den sympathischen Ex-Stuntman zu verknallen ;)
Wiederum befindet sich der Leser im Milieu eines Filmstars und diesmal geht es darum, dass hinter all dem glamourösen Schein eines Filmstars eben auch Negatives sein kann. Häufiger wird Bezug zu aktuellen Stars und Filmen hergestellt, die es wirklich gibt, was dem Ganzen ein Gesicht und Authentizität gibt. Außerdem wird der Roman dadurch modern.
Wieder einmal bin ich der Überzeugung, dass diese Reihe viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte, denn hier bekommt man ein unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis. Kleiner Preis für das e-book, tolle Geschichte, bei der man einfach nicht aufhören kann weiterzulesen.
 
Fazit:
Die Harmonie von Handlung, einer großen Portion Liebe und überzeugenden Charakteren macht auch den 2. Teil der Reihe zu einem Pageturner.
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten