Mittwoch, 4. April 2012

Selbstgeschriebenes [Die Tribute von Panem]

Ein kleiner Fantext von mir,da auch andere Tribute eine Geschichte verdient haben:


Als Cato drei Jahre alt war wurde sein Vater von den Leuten aus dem Kapitol gezielt umgebracht.Sein Vater Poura war einer der wenigen Widerstandskämpfer gegen das Kapitol,der im Untergrund agierte und einen Anschlag auf das Kapitol plante.Niemand,noch nicht einmal Catos Mutter Teehi wusste davon,bis zu dem Tag,an dem ein Spion des Kapitols in Distrikt 2 reiste und es herausfand.Poura und sechs weitere Verbündete wurden öffentlich auf dem Ratsplatz von Distrikt 2 erhängt.Zur Abschreckung gegen weitere Unabhängigkeitskämpfer wurden die Schädel der Toten an den sieben tragenden Säulen des Rathauses angebracht.Seit diesem Tag wurde Catos Familie von allen Bewohnern des zweiten Distriktes gemieden und gehasst,schließlich verbot es die Ehre gegen das Kapitol vorzugehen.So musste der junge Cato mit der Verachtung seiner Nachbarn aufwachsen,weswegen früh der Wunsch in ihm wuchs,den Ruf seiner Familie wieder ins Reine zu bringen.Dies ging nur,in dem er die Hungerspiele gewann.Er wurde älter und stärker und das Trainieren für den Kampf gegen 23 Rivalen wurde für ihn zum Alltag.Nahkampf,Knotenbinden,Früchtesammeln und vor allem das Umgehen mit Waffen perfektionierte er solange,bis er sich sicher fühlen konnte,an den Hungerspielen als Tribut teilnehmen zu können.Abgehärtet durch die ewigen bösen Gefühle,die ihm in seinem Distrikt zu Teil wurden hatte er nur noch sein Ziel im Blick:Zu gewinnen,egal welches Opfer er bringen musste.

Kommentare:

  1. Hast du dir das einfach so ausgedacht?
    Klingt echt gut und glaubwürdig. :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja,ich habs mir einfach so ausgedacht,ich hatte gerade Langeweile und es sind Ferien also habe ich mir gedacht,dass es doch legitim ist,dass auch die anderen Tribute mal eine Geschichte bekommen :)

      Löschen
    2. Cool, find ich echt gut, auch so dein Schreibstil, klingt richtig ernst, wie auch das Thema und seine Gefühle und so sind.
      :)

      Löschen