Samstag, 28. Februar 2015

[Kurzrezension] Doktor Gröls' Almanach der Literatur-Marcel Gröls

 
Der Almanach der Literatur enthält viele Fakten für Literaturbegeisterte, die sich gerne mal die Zeit mit ein paar witzigen, verrückten und interessanten Anekdoten rund ums Thema Buch vertreiben. Marcel Gröls hat Dinge zusammengetragen, die man als unnützes Wissen bezeichnen könnte, die jedoch oft witzig oder interessant zu lesen sind. Da gibt es beispielsweise die Liste, die das Gehalt von Schriftstellern und Schauspielern vergleicht, witzige Tweets über Bücher bis hin zu den Preisträgern der letzten Jahre und Jahrzehnte.

Fazit: Netter Zeitvertreib, der allerdings ein bisschen umfangreicher sein könnte. Da aber eine erweiterte Taschenbuch-Ausgabe geplant ist, werden Literaturbegeisterte und Hobbyleser bestimmt auf ihre Kosten kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten